Birgit Kosthaus
 Tierheilpraktikerin

Die übergeordnete Diagnose- und Therapiemethode in unserer Praxis ist die BICOM Bioresonanz.
Die Bioresonanzmethode kann bei fast allen akuten und chronischen Erkrankungen, ergänzend zur konventionelle Veterinärmedizin, eingesetzt werden.

Bioresonanz ist eine sanfte und effektive Methode Belastungen aufzuzeigen und zu therapieren. Die meisten Tiere entspannen während der Sitzung, Hunde schlafen ein und Pferde dösen friedlich. Eine Therapiesitzung dauert in der Regel zwischen 30 und 45 Minuten und wird in einem wöchentlichen Intervall durchgeführt. Die Anzahl der Sitzungen hängt individuell vom Fall ab.

Die häufigsten Anwendungsgebiete sind:

  • Diagnostik und Therapie von Futtermittelallergien und Intoleranzen
  • Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Erkrankungen im Bereich der Atemwege
  • Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Erkrankungen im Bereich des Magen-Darm-Traktes
  • Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Erkrankungen im Bereich der Haut / des Fells
  • Vorsorgeuntersuchungen von Organen wie beispielsweise Leber, Niere, Bauchspeicheldrüse und Herz
  • Aufdecken von Ursachen für Verhaltensveränderungen wie beispielsweise Angst, Aggression oder Unruhe 
  • Medikamenten- und Heilmitteltestungen im Bezug auf Unverträglichkeit



Neben der Bioresonanz kommen in unserer Praxis auch Homöopathie, Heilkräuter und ätherische Öle zum Einsatz. Empfehlungen dieser Substanzen werden nur nach vorheriger Prüfung mit der Bioresonanz ausgesprochen.

Preisliste Hunde       AGB

Bitte bringen Sie zum ersten Termin diese Anmeldung mit. Vielen Dank!